Einfach Bienen halten – Ein Kurs für EinsteigerINNEN

Terminplanung 2018

00  27.01. Infoveranstaltung                                       Saarbrücken, Ursulinenstraße - Johannisfoyer
                                                                               kostenlos, Teilnahme unverbindlich

01  24.02. Theorieblock zum Einstieg                            Saarbrücken, Ursulinenstraße – Johannisfoyer

02  24.03. Erstes Rendezvous mit den Bienen                St. Ingbert, Gehnbachstraße 234 – Erlebnis-Bienenwiese

03  21.04. Auswintern, Frühlingsarbeiten                       St. Ingbert, Gehnbachstraße 234 – Erlebnis-Bienenwiese
                                                                               letzte Möglichkeit, noch in den laufenden Kurs einzusteigen

04  05.05. Ableger-Bildung I                                        St. Ingbert, Gehnbachstraße 234 – Erlebnis-Bienenwiese

05  12.05. Schwarmzeit                                              St. Ingbert, Gehnbachstraße 234 – Erlebnis-Bienenwiese

06  02.06. Ableger-Bildung II                                       St. Ingbert, Gehnbachstraße 234 – Erlebnis-Bienenwiese

07  23.06. Honig (ernten und schleudern)                     St. Ingbert, Gehnbachstraße 234 – Erlebnis-Bienenwiese

08  11.08. Varroamilben – Frühsommerbehandlung         St. Ingbert, Gehnbachstraße 234 – Erlebnis-Bienenwiese

09  18.08. Auffüttern und einwintern                           St. Ingbert, Gehnbachstraße 234 – Erlebnis-Bienenwiese

10  08.12. Varroamilben – Winterbehandlung                 St. Ingbert, Gehnbachstraße 234 – Erlebnis-Bienenwiese

 

Veranstalter des Angebotes Einfach Bienen halten – Ein Kurs für EinsteigerINNEN ist die KEB Saarbrücken.
Die Termine 02 bis 10 finden im Freien statt, auf der Erlebnis-Bienenwiese in St. Ingbert, Zugang gegenüber der Hausnummer Gehnbachstraße 234.
Zu allen Kursthemen gibt es schriftlich ausgearbeitete Unterlagen, die in der Teilnahmegebühr enthalten sind.

Die Kurse finden immer statt, auch wenn es einmal regnet. Es kann sein, dass die Wetterentwicklung eine Themenverschiebung erforderlich macht. Darüber werde ich vorab per Email informieren.
Bienen halten ist eine Beschäftigung mit und in der Natur. Da läuft es nicht immer nach unseren Idealvorstellungen.
Ich habe bei der Planung für 2018 alle Termine außerhalb der Ferienzeiten gelegt.

Im Laufe des Kurses können sich die TN auf Wunsch ihr eigenes Bienenvolk (Ableger) bilden und zum Vorzugspreis erwerben.

Wer Mitglied in einem DIB-Imkerverein wird, kann einen Antrag auf Jungimkerförderung stellen und ggf. einen Zuschuss erhalten. Bitte Konditionen erfragen beim Landesverband saarländischer Imker (www.saarlandimker.de), dem örtlichen Imkerverein oder dem jeweiligen Landratsamt.

Nach Eingang der Teilnahmegebühr bekommt jedeR TN ein Kennwort, mit dem er/sie sich im geschützten Bereich der Website www.bliesgau-bienenvater.de einloggen kann, um sich dort Unterlagen oder Infos zum Kurs herunterzuladen.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0160 9155 9174 oder 06894 384747

Die Veranstaltungen am 27.01. und 24.02. 2017 beginnen um 15:00 Uhr, Treffpunkt Nell-Breuning-Saal im Johannesfoyer, 1. OG, Ursulinenstraße in Saarbrücken (Parkplätze hinter dem Haus).

Ob der Kurs am Vor- oder Nachmittag stattfindet, entscheiden wir bei der Vorbesprechung bzw. beim ersten Treffen. Wenn sich genügend TN anmelden, gibt es 2 Kurse am gleichen Tag zu unterschiedlichen Zeiten.